samedi 17 mai 2014

Wanderung entlang dem Canal du Midi

Die eine grosse Schwester ist die Woche über im Internat neben dem Canal du Midi.
Schon lange wollten wir hier spazieren.
Ein wunderbarer Wander-und Radweg führt die ganze Strecke neben dem Kanal entlang.


Hier im Pyrenäenvorland weht IMMER ein mehr oder weniger starker Wind.
Was uns nicht störte, da heute der erste richtig heisse Sommertag war.


Typisch hier sind die roten Ziegeln, 
derentwegen Toulouse auch die rosa Stadt genannt wird.


Angenehm bei der vielen Sonne ist, 
dass der Kanal von Bäumen gesäumt ist, 
und der Weg von Platanen.




Stöckchenwerfen, auch wenn der Hund nicht mit dabei war.
Schwierige Angelegenheit: ins Wasser werfen aber nicht hinterherfallen.



Herrliche Platanen



Ein Teesalon an der Schleuse von Mongiscard, 
auf einer Péniche.


6 commentaires:

  1. die Kanäle ob bei mir oder bei dir sind herrliche Wege zum bestaunen, ich liebe sie dieser Flair!
    Wunderschön dieser Einblick!
    Schönen Tag wünsche ich dir und diene Familie!
    Lieben Gruss Elke

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. danke Elke, das wünsche ich dir auch!

      Supprimer
  2. Was für ein schöner grüner ruhiger Ausflug! Und die Süße mit dem Wanderstab! Echt entzückend. Liebe Grüße aus dem grünen Bayern!

    RépondreSupprimer
  3. Da wandert die kleine Flachlandtirolerin munter dahin....
    Sie scheint es gut getroffen zu haben bei Euch, sie schaut hübsch und ausgeglichen aus. Wunderbar!

    RépondreSupprimer
  4. vom ersten Pyrenäen Blick gelange ich nun an den Kanal.
    Anfang Juni kommen dabei Urlaubsgedanken auf.
    Im Strom der Zeit erscheint uns die einst kleine Maribél schon so groß,
    ein "Kindergartenkind" das mit großen Schritten seinem nächsten Lebensabschnitt entgegen läuft.
    Ob sie schon manches Mal vom Läuten der Schulglocken träumt?

    herzliche Grüße,
    von den Dresdnern

    RépondreSupprimer
  5. sooo schön...jedes jahr einmal gehe ich dem kanal entlang... leider sind die platanen krank....
    liebe grüsse

    RépondreSupprimer